Risotto à la Sparta

Die Geschichte des antiken Sparta in Lakonien auf der Peloponnes - rund 200 Kilometer entfernt von der Heimat meines Olivenöls, meiner Ouzo-Spezialitäten und meiner Weine, der Egialia - fasziniert mich schon lange. Viel wissen wir leider nicht über die Ernährung der Spartaner, aber ein paar Speisen sind in groben Zügen überliefert. So zählten Getreide wie Gerste, Käse, Zwiebeln, Feigen und andere frische und getrocknete Früchte zu wichtigen Grundnahrungsmitteln. Auch Mohn verwendeten die alten Spartaner wohl gerne.

 

Meine Studien haben mich zu meiner Gewürzmischung 300% - Molon Labe inspiriert. In diesem wundervollen Rezept spielt sie eine Hauptrolle. Ihr werdet begeistert sein - vor allem, wenn Ihr gerne Scharfes esst. Achtet darauf, wie sich wahre Geschmacksexplosionen in Eurem Mund ereignen, wenn ihr auf ein Samenkörnchen Anis', Blaumohns oder Schwarzkümmels beißt ...

Zutaten (2-3 Portionen):

 

  • 1 große Kaffeetasse Risotto-Reis (Rundkornreis)
  • 2-3 Bund Frühlingszwiebel (das untere Drittel)
  • 1 gute Handvoll Korinthen (ersatzweise Rosinen)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund frische Minze
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 2 EL Gewürzmischung Spyridoula's´300% - Molon Labe
  • 3 EL Spyridoula's 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL
  • 50g Butter
  • 100g Tiri Feta in Würfeln
  • Kochendes Wasser

 

Zubereitung:

 

  1. Frühlingszwiebeln von der Zwiebel befreien - Zwiebelkopf im Ganzen belassen, Lauch in Ringe schneiden. 
  2. Olivenöl in einen heißen, schweren Topf geben (ideal: Gusseisen) und Zwiebelköpfe zugeben.
  3. Gewürzmischung Spyridoula's 300% -Molon Labe zugeben und kurz anschwitzen.
  4. Reis zugeben und gut durchrühren, bis der Reis glänzt.
  5. Mit der Hälfte des Zitronensaftes ablöschen.
  6. Salz zugeben.
  7. Schöpfkellenweise kochendes Wasser zugeben und beständig mit einem Holzlöffel bei mittlerer Hitze umrühren. Nach etwa 15 Minuten das Lauchgrün der Frühlingszwiebeln und die Korinthen zugeben. Beständig rühren und immer wieder schöpfkellenweise kochendes Wasser zugeben.
  8. Sobald der Risotto cremig-schlotzig wird, aber noch Biss hat (je nach Reis nach ca. 25-35 Minuten), die Hälfte der Petersilie und Minze, die Hälfte des Tiri Feta sowie die Butter zugeben und gut durchrühren.
  9. Einen letzten Schluck kochendes Wasser zugeben, Topf vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten ruhen lassen.
  10. Die zweite Hälfte des Zitronensaftes zugeben, gut durchrühren.
  11. Mit dem Rest des Tiri Feta und der Kräuter anrichten.

 

Dazu passt:

 

 

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Hier finden Sie uns

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D

extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Telefon: +49 9403 5659950

E-Mail: info@revelad.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL