Ölziehen mit Olivenöl

Was ist Ölziehen?

 

Ölziehen (syn. Ölsaugen oder Ölkauen) zählt in Griechenland seit uralter Zeit zu den Hausmitteln der Volksmedizin.

Ihr Wissen gaben und geben seit jeher die Alten an die Jungen weiter und insbesondere in den urwüchsigen, wilden Landschaften Nordgriechenlands, wo die ärztliche Versorgung zu wünschen übrig lässt, schwören noch heute viele Griechinnen und Griechen auf überlieferte Methoden der Natur- oder Alternativmedizin.

Was es bewirken kann ...

 

Mache man sich das Ölziehen zu einem täglichen morgendlichen Ritual, halte die Entgiftung des Körpers über die Mundschleimhaut durch das Ölziehen – Detox, wie man heute zu solchen Methoden sagt – viele Wehwehchen und ernsthaftere chronische Erkrankungen vom Leibe oder lindere zumindest die Beschwerden, die mit ihnen einhergehen.

Ein großflächiger schulmedizinischer Nachweis einer positiven Wirkung des Ölziehens im Sinne epidemiologischer Studien liegt nicht vor. Nur wenige klinische Studien, die wissenschaftlichen Standards genügen, wurden bisher publiziert. Bekannt wurden zwei schulmedizinische Studien aus Indien, die eine signifikante Wirksamkeit der Ölkur unter anderem auf Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) nachweisen. Weitere internationale Studien beziehen sich auf die antibiotische Wirkung von Pflanzenölen im Allgemeinen.

Alternativmedizinische Konzepte der Entgiftung und Entschlackung werden von der Schulmedizin des Westens weitgehend abgelehnt, aber wie heißt es so schön: „Wer heilt hat Recht!“ Es wird Gründe geben, weshalb eine Methode wie das Ölziehen seit Jahrtausenden praktiziert wird – beispielsweise in der indischen Ayurveda-Medizin, der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM), der Volksmedizin Osteuropas und dem Schamanismus zentralasiatischer Kulturen.

 

Meine persönlichen Erfahrungen

 

Mich selbst haben meine Großeltern gelehrt, was ich über das Ölziehen weiß. Wie gerne erinnere ich mich daran zurück, wie meine Oma Theodora und ich gemeinsam vor dem Badezimmerspiegel standen und mit Händen und Füßen redeten, weil unsere Münder voll Olivenöl waren. Ist es nicht so: Ausgerechnet dann, wenn man nicht sprechen kann, hat man plötzlich so unendlich viel zu sagen …

Zwei-, dreimal jährlich mache ich für etwa 14 Tage eine solche Kur und ich bilde mir ein, es tut mir gut: Mein Hautbild verbessert sich, ich habe nach wenigen Tagen keine Nackenverspannungen und Spannungskopfschmerzen mehr, mein Zahnfleisch fühlt sich gesünder an und mein Haar gewinnt an Glanz. Mag sein, dass ich mir das alles nur einbilde, aber ich ermuntere jeden gerne, mit dem Hausarzt darüber zu sprechen und einen Selbstversuch zu wagen.

 

So praktiziere ich das Ölziehen:

 

  1. Morgens direkt nach dem Aufstehen - vor jeder Flüssigkeitsaufnahme, vor dem Zähneputzen, vor dem Frühstück …
  2. Nehme ich einen Teelöffel Spyridoula’s 100% ORGANIC EXTRA VIRGIN OLIVE OIL oder Spyridoula’s 100% AGURELEO Frühernteolivenöl in den Mund und …
  3. Bewege diesen im Mund hin und her, ziehe das Olivenöl durch die Zahnzwischenräume, mal sanft mal kräftig.
  4. Gelegentlich lasse ich das Öl, das sich im Laufe der Prozedur mit Speichel vermengt und dadurch immer geschmeidiger wird, auch ein Weilchen im Mund ruhen, so dass die Wirkstoffe im Olivenöl bis in die Zahnfleischtaschen einsickern können.
  5. Mindestens sollte man das Olivenöl auf diese Art und Weise für 10 Minuten im Mund belassen, besser ist, man dehnt die Zeit auf 20 Minuten aus. Am Anfang ist die Prozedur gewöhnungsbedürftig, aber das gibt sich schnell.
  6. Anschließend spucke ich das Öl aus. Keinesfalls hinunterschlucken, da sich in dem Speichel-Öl-Gemisch nach naturheilkundlicher Vorstellung jene Giftstoffe aus dem Körper angesammelt haben, die man ja schließlich loswerden möchte.
  7. Anschließend setze ich mit Zähneputzen auf herkömmliche Art und Weise meine Morgentoilette fort.

Ich gönne meinem Körper zwei- bis dreimal für jeweils 14 Tage eine solche Ölziehkur, es spricht aber nach Meinung Naturheilkundiger nichts dagegen, Ölziehen zu einer täglichen Routine werden zu lassen.

 

Willst Du das Ölziehen mit Olivenöl einmal für dich selbst ausprobieren? Ich freue mich über deinen persönlichen Erfahrungsbericht!

Kontakt

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D - extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Festnetz: +49 9403 5659950

Mobil: +49 1511 4933099

E-Mail: info@revelad.de

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL