Keftedakia me saltsa domata - Griechische Hackbällchen in Tomatensauce

Ich liebe dieses Keftedakia-Rezept - auch weil es so vielseitig ist: Pur, mit Brot, Reis oder Pasta, es schmeckt einfach immer und mit Spyridoula's 100% KEFTEDAKA gelingt es Euch einfach und sicher.

 

Achtet bitte auf vollreife, aromatische Tomaten. Außerhalb ihrer Saison verwende ich lieber gute Pizza-Tomaten aus der Dose, statt die geschmacklosen roten Dingern aus Holland oder Spanien.

 

Der Sauce verleiht mein Essig-Elixier "isis" den entscheidenden Kick. Behaltet dieses Geheimnis ruhig für Euch, wenn Euch jemand nach dem Geheimnis Eurer  fantastischen Tomatensauce fragt ... Ihr wisst ja: Eine gute Köchin behält die entscheidende Zutat stets für sich.

Zutaten:

  • 500g fein gewolftes Hackfleisch (Rind, Schwein, Lamm oder gemischt - je fetter das Fleisch, desto saftiger die Keftedakia; Bittet den Metzger, das Fleisch zweimal durch den Wolf laufen zu lassen: je feiner das Hack, desto fluffiger die Keftedakia)
  • 2 EL (ca. 15g) Spyridoula's 100% KEFTEDAKIA
  • 2 EL für den Teig + 2 EL zum braten: Spyridoula's 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL (oder ORGANIC)
  • 1-2 TL OXOS - Rotweinessig aus Epirus (oder ein anderer, sehr guter Rotweinessig (unterschätzt die Qualität des Essigs nicht, wenn Ihr Keftedakia von panhellenischer Extraklasse zubereiten wollt - kein Balsamico!)
  • 1 rohes Ei (Größe M-L)
  • Etwas Mehl (Low Carb: Mandelmehl)
  • 1 Dose Pizzatomaten (in der Tomatensaison vollaromatische frische Tomaten)
  • Meersalz
  • Prise Zucker
  • 1-2 TL Essig-Elixier "isis"
  • frische Petersilie
  • Frisch gemahlener Schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten bis auf das Mehl vermischen und mindestens 3 Minuten mit den Händen gründlich durchkneten (wichtig!).
  2. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen (wichtig!).
  3. Mit angefeuchteten Händen zu walnussgroßen, möglichst gleich großen Fleischbällchen formen.
  4. Mehl (oder Mandelmehl) auf einen Teller streuen und die Bällchen darin dünn mehlieren.
  5. In einer Pfanne (Hitze maximal 7 von 10) in 2 EL Olivenöl von allen Seiten braten, bis sie schön braun sind.
  6. Tomaten zu den Keftedakia in die Pfanne geben und mit Meersalz und einer Prise Zucker würzen. Aufkochen lassen, Hitze auf 2/10 zurückschalten.
  7. Keftedakia im Sugo wenden
  8. Sugo auf die Hälfte einreduzieren, 1-2 TL Essig-Elixier "isis" zugeben.
  9. Herd ausschalten und alles 1 Minute auf Resthitze weitergaren.
  10. Mit reichlich gehackter frischer Petersilie und frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer servieren.

Dazu passen:

  • Weißbrot
  • Reis
  • Pasta
  • Ein körperreicher Weißwein oder spritziger Rosé

 

Kontakt

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D - extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Festnetz: +49 9403 5659950

Mobil: +49 1511 4933099

E-Mail: info@revelad.de

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL