Spyridoula's Patatosaláta (Grundrezept)

Wie immer gilt: Das Geheimnis großen Genusses sind die Zutaten. Sparst du an der Qualität auch nur einer einzigen Komponente eines so schlichten Gerichts wie eines Patátosaláta, so wird das Ergebnis unweigerlich unter seinen Möglichkeiten bleiben.

 

Also: Spare an allem, aber nicht an den Zutaten!  Nimm die besten Kartoffeln die du auftreiben kannst. Kaufe sie nicht im Discounter, kaufe sie bei einem Direktvermarker, der sie selbst produziert. Lerne den Menschen kennen, der deine Kartoffeln anbaut und sie dir verkauft. Erlebe die Verbindung, die zwischen dir, dem Erzeuger und seinem Produkt dabei ensteht. "Der Mensch ist, was er isst", hat der große Philosoph Ludwig Feuerbach schon im Jahre 1850 behauptet und ich meine, er hatte damit in vielerlei Hinsicht Recht ...

  • Ich bevorzuge für meinen Patatosaláta "vorwiegend festkochende" oder tendenziell mehlig kochende Kartoffelsorten. Bamberger Hörnchen zum Beispiel mag ich von den hiesigen Klassikern sehr gerne, aber probiere auch gerne neue Sorten aus, die mir meine Kolleginnen und Kollegen auf den Bauernmärkten, auf denen ich meinen Stand aufbaue, empfehlen. Die deutschen Kartoffelsorten sind mit den griechischen nur bedingt vergleichbar, das weiß jeder, der schon einmal in Griechenland war - aber schmecken ebenfalls sehr gut.
  • Dein bestes Olivenöl solltest du verwenden. Und zwar reichlich davon, damit es richtig gut schmeckt!
  • Ein herausragend guter, gereifter Weinessig wie meine Oxos-Essige komplettiert die Grundzutaten eines richtig guten Patatosaláta.
  • Mein Salatgewürz Spyridoula's I00% Griechischer Kartoffelsalat schließlich, rundet das Zusammenspiel der Hauptkomponenten Kartoffel, Essig, Öl harmonisch ab, damit sich eins zum anderen und in der Summe zu einem großen kulinarischen Erlebnis fügt.

Grundrezept

 

für 1 kg Kartoffeln (Rohgewicht mit Schale):

  1. Dressing anrühren aus 5-6 EL Spyridoula's I00% Greek Extra Virgin Olive Oil, 2-3 EL Spyridoula's I00% OXOS RED oder OXOS WHITE und 1,5 bis 2 EL meines Gewürzes Spyridoula's I00% Griechischer Kartoffelsalat.
  2. Dressing quellen lassen. Derweil ...
  3. 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln mit Schale kochen/dämpfen, anschließend noch heiß pellen und in Scheiben schneiden..
  4. Noch warm mit dem Dressing vermengen und den Salat mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
  5. Vor dem Servieren nochmals gründlich durchmischen und mit einem Schuss Olivenöl obenauf zum Finish servieren.

Biftekia, Keftedakia, Souvlakia, gegrilltes Fleisch, Loukanika (griechische Bratwurst) oder Fisch dazu, ein Gläschen Wein oder ein gut gekühltes griechisches Mythos-Bier als Begleitung und die Welt ist in Ordnung.

Ich unterstütze mit Sachspenden die TAFEL REGENSBURG

Kontakt

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D - extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Festnetz: +49 9403 5659950

Mobil: +49 1511 4933099

E-Mail: info@revelad.de

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL