Rezepte mit Spyridoula's 100% Griechischer Krautsalat

λαχανοσαλάτα (Lachanosaláta) - Entdecke die Vielfalt griechischen Krautsalats

 

Europas Küchenkulturen sind verliebt in Kohl: Weißkohl, Rotkohl, Grünkohl, Rosenkohl, Spitzkohl, Senfkohl und wie die vielen, vielen Sorten alle heißen. In meiner griechischen Heimat gehören Weiß- und Rotkohl zu den unverzichtbaren Gemüsen der warmen und kalten Küche.  Griechenlands Regionen haben die unterschiedlichsten Krautsalatgerichte hervorgebracht und dabei auch Einflüsse der Küchentraditionen Kleinasiens und des Balkans in sich aufgesogen. Der Aromenteppich der verwendeten Gewürze ähnelt sich in mancherlei Rezept, die verwendeten Gemüsezutaten variieren je nach Jahreszeit und Gegend.

 

Am typischsten ist wahrscheinlich der Politiki Salata - Politiki, nach der Polis, gemeint ist dabei Konstantinopel, das heutige Istanbul. Jedoch variieren auch beim Politiki Salata die Rezepte von Familie zu Familie. Gemeinsam ist ihnen aber allen, dass Weißkohl und Karotten seine Gemüsebasis bilden, Olivenöl ist selbstverständlich, aber ob man nun lieber Zitronensaft oder Weinessig verwenden soll, oder eine Mischung aus beiden, darüber können Griechen erstaunlich ausgiebig debattieren.

An meinem Salatgewürz Spyridoula's 100% Griechischer Krautsalat habe ich lange getüftelt und im Prozess der Entwicklung meiner Rezetur die Meinung so ziemlich aller weiblicher Mitglieder meiner Familie eingeholt. Herausgekommen ist eine Gewürzmischung, die es dir zuhause denkbar einfach macht, einen original griechischen Krautsalat zuzubereiten. Fühle dich frei, je nach Saison, deinen persönlichen Vorlieben und deiner Experimentierlust die Gemüsezutaten zu variieren.

 

Beginne mit meinem Grundrezept, das du auf jeder Packung findest, nimm Weiß- oder Spitzkohl von guter Qualität und Frische, dein bestes Olivenöl (z.B. Spyridoula's 100% Greek Extra Virgin Olive Oil), einen möglichst hochwertigen Weißweinessig (z.B. Spyridoula's 100% OXOS WHITE) und mein Salatgewürz Spyridoula's 100% Griechischer Krautsalat und taste dich von dieser Basis aus hinein ins griechische Krautsalatuniversum ...

 

Für deine Reise empfehle ich dir, einen möglichst guten Gemüse- oder Krauthobel zu kaufen. Je feiner dessen Schnittbreite sich einstellen lässt, desto besser: Je feiner gehobelt das Kraut, desto besser der Krautsalat. Klassische Krauthobel zur Sauerkrautherstellung sind meiner Erfahung nach nicht so gut geeignet, da sie zu grob arbeiten. Ein variabel einstellbarer V-Hobel oder eine stufenlos justierbare "Mandoline" sind besser.

 

Warum nicht Karotten zusätzlich hineinraspeln? Weshalb nicht Rot- und Weißkohl mischen? Hauchdünn gehobelten Fenchel oder Sellerie zum Weißkohl hinzufügen ...? Wer hindert dich daran? Du hast noch frische glatte Petersilie daheim: Hinein damit! OXOS RED statt OXOS WHITE ...? Was soll schon schief gehen? Zitronensaft statt Essig ...? Ein wenig mehr oder weniger von Spyridoula's 100% Griechischer Krautsalat als es das Grundrezept vorschlägt ...?

 

Probier es einfach aus! Nur dein Geschmack entscheidet. Mach es wie wir Griechen es tun: Improvisiere mit dem, was du daheim im Garten oder Kühlschrank hast, du allein bist Herrin oder Herr über das, was auf deinen Tisch kommt! Wenn es dir und deinen Lieben schmeckt, dann ist es gut, nicht weil ein Rezept oder berühmter Koch dies sagt.

Rezepte

Ich unterstütze mit Sachspenden die TAFEL REGENSBURG

Kontakt

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D - extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Festnetz: +49 9403 5659950

Mobil: +49 1511 4933099

E-Mail: info@revelad.de

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL