Geschmorter Oktopus | Wurzelgemüse-Risotto | Pastelli-Crunch

Ein Festtagsgericht, mit dem Ihr Eure Familie verwöhnen und Eure Gäste beeindrucken werdet. Dabei ist es recht einfach zuzubereiten. Der entscheidende Kick, der dieses wunderbare Gericht so griechisch macht, kommt von meinem Meeresfrüchtegewürz 100% THALASSINA und der Verwendung des Oktopus-Bratsaftes als Teil der Basisflüssigkeit für den Risotto. Thymian und Pastelli gehen aromatisch eine grandiose Verbindung ein. Laßt Euch überraschen!

Zutaten:

  • 1 kg Oktopus (frisch oder tiefgefroren und aufgetaut; reicht für 2 Personen)
  • 5 TL Spyridoula's 100% THALASSINA Meeresfrüchte-Gewürz
  • 4 EL +2 EL Spyridoula's 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL
  • 2 EL +2 TL Zitronensaft
  • 1 Tasse Risotto-Reis (Arborio, Carnarole, Vialone Nano)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse klein gewürfeltes Wurzelgemüse (Karotten, Sellerieknolle, Petersilienwurzel, Pastinake)
  • 100ml Weißwein
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 25g+25g Butter
  • Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone
  • 50g Pastelli (griechisches Konfekt auf Basis von Sesam und Honig; im Bild habe ich eine Variante zusätzlich mit gerösteten Haselnüssen verwendet), ersatzweise: trocken angerösteter Sesam, nach dem Rösten vermengt mit einer Prise braunem Zucker
  • Frischer Thymian
  • Meersalz

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen
  2. Aus Spyridoula's 100% THALASSINA, 4 EL Olivenöl und 2 EL Zitronensaft eine Marinade anrühren und beiseite stellen.
  3. Oktopus in Körper und Arme zerlegen, Stück für Stück heweils einzeln auf reißfeste Alufolie legen und mit der Marinade bepinseln. Zu einem luftigen, aber auslaufsicheren Päckchen verschließen und die Päckchen auf ein Backbleck legen.
  4. Im Backofen 30 Minuten garen.
  5. Derweil Brühe zum Kochen bringen und köchelnd halten.
  6. Fein Schalotte und Knoblauch fein würfeln und in einem Topf in 25g Butter und 2 EL Olivenöl anschwitzen.
  7. Wurzelgemüse zugeben und glasig andünsten.
  8. Risotto-Reis zugeben und unter Rühren mit einem Holzkochlöffel (!) glasig anschwitzen.
  9. Mit Weißwein ablöschen und unter Rühren reduzieren.
  10. Nach und nach unter ständigem Rühren schöpfkellenweise dca. die Hälfte der Brühe zugeben und jeweils einreduzieren lassen.
  11. Oktopus nach 30 min aus dem Ofen holen und den Saft, der sich in den Päckchen gebildet hat in die köchelnde, noch verbliebene Brühe gießen. Päckchen wieder schließen und für weitere ca. 15 Minuten (je nach Dicke der Stücke auch 5 min +/-) im Ofen garen. Ggfls. im ausgeschalteten Ofen warmhalten.
  12. Risotto unter stetigem Rühren zu Ende garen, vom Herd nehmen, 25g Butter hinzufügen, durchrühren und mit geschlossenem Deckeln ruhen lassen.
  13. Pastelli in einem Mörser zerkleinern.
  14. Thymianblättchen vom Stiel befreien in den Risotto geben, durchrühren, mit Meersalz und 2 TL Zitronensaft abschmecken.
  15. Mit Pastelli-Crunch, Oktopus und einem Thymianzweig anrichten und mit ein paar Spritzer Olivenöls servieren. Besonders fein hierfür: Mein Frühernte-Olivenöl AGURELEO

 

Dazu passt:

Ein trockener, mineralischer Weißwein

Kontakt

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D - extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Festnetz: +49 9403 5659950

Mobil: +49 1511 4933099

E-Mail: info@revelad.de

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL