Stifado vom Hirschen mit Korinthen, Maronencreme und gerösteten Kardamomkapseln

Diese Variante des griechischen Nationalgerichts mit Hirschfleisch, Korinten, Maronencreme und ganzen Kardamomkapseln, die zudem vorab geröstet werden, wird Euch Leib und Seele wärmen. Schließt schon mal Wetten ab, wer den Topf hinterher mit einem Stück Brot auswischen wird ... Ein großartiges Schmorgericht, das Robert Bock aus Regensburg sich ausgedacht und mit mir gemeinsam für die Fotosession testgekocht hat, um sicherzustellen, dass Euch dieses Feiertags-Stifado mit meiner Gewürzmischung 100% GREEK STIFADO, die mit Zimt, Schwarzem Pfeffer, Nelken, Piment, Lorbeerblatt, Tellicherry-Pfeffer und Orangenschale ausschließlich hochwertigste, wertvolle Gewürzkomponenten ohne jegliche Zusatzstoffe in sich vereint, spielend gelingt:

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Hirschfleisch waschen, trockentupfen und in grobe Würfel schneiden.
  2. Schalotten schälen und im Ganzen belassen. Strunk dranlassen, damit die Zwiebel nicht zerfällt.
  3. Kardamomkapseln trocken in einem gusseisernen Topf anrösten. Herausnehmen, grob durchmörsern.
  4. Ghee im bereits heißen gusseisernen Topf schmelzen, 2 EL Olivenöl zugeben und die Schalotten von allen Seiten für etwa 2 Minuten Farbe nehmen lassen. Kardamomkapseln zugeben, durchrühren und alles mit einem Schaumlöffel herausheben und beiseite stellen.
  5. Fleisch mit ca. 1 TL Wiener Griesler leicht mehlieren und salzen.
  6. Scharf von allen Seiten anbraten.
  7. 2 TL Gewürzmischung Spyridoula's 100% GREEK STIFADO zugeben, durchrühren.
  8. Mit 150ml Mavrodaphne ablöschen, Tomaten zugeben, aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel bei Stufe 3 von 10 50 Minuten köcheln lassen.
  9. Zwischenzeitlich Korinthen mit 2 EL Elixier "amelie" und 3 EL Mavrodaphne marinieren und beiseite stellen.
  10. Nach Ende der 50 Minuten die Schalotten hinzufügen. Falls nötig noch einen Schluck Mavordaphne.
  11. Weitere 45 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  12. Korinthen mit Mariande und 1 TL Spyridoula's 100% GREEK STIFADO zugeben.
  13. Die Maronencreme einrühren ohne die Zwiebeln zu zerstören.
  14. Herd ausschalten und mit geschlossenem Deckeln 5 Minuten ziehen lassen. Gggfls. Mit Salz abschmecken.
  15. In der Zwischenzeit Joghurt, 1 TL Olivenöl und 0,5 TL Spyridoula's 100% GREEK STIFADO vermischen und als Dip zum Stifado reichen. OPTIONAL: Einen TL Preiselbeergelee zusätzlich einrühren.

 

Hinweis: Wem das Beißen auf Kardamomkapseln zu heftig ist, entfernt diese vor dem Servieren, jedoch verpasst er einen ultimativen Gaumensex-Knaller.

 

Dazu passen:

  • Weißbrot
  • Bandnudeln
  • Reis
  • Salzkartoffeln
  • Kroketten
  • Couscous
  • Ein gehaltvoller Rotwein aus dem Holzfass - z.B. ein Barolo oder Barbaresco aus dem Piemont oder ein trockener Syrah von der Peloponnes.

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Hier finden Sie uns

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D

extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Telefon: +49 9403 5659950

E-Mail: info@revelad.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Follow us on ...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL