Flammkuchen-Pita à la Giagia Theodora

Ein so herrlich unkompliziertes und schnell gemachtes Gericht zu einem Gläschen Wein mit guten Freunden. Meine Oma Theodora hat statt Pistazienkernen gerne auch Mandeln, Haselnüsse oder Pinienkerne verwendet - was eben gerade verfügbar war. Was mir stets in besonderer Erinnung bleiben wird, ist der Geschmack von einem guten Tiri Feta und Oma Theodoras unvergleichlicher Mischung selbst gesammelter und anschließend für den Winter getrockneter Kräuter ... Laßt es Euch und Euren Gästen gut gehen!

Zutaten:

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170 Grad Umluft (oder nach Packungsangabe) vorheizen
  2. Teig in eine gefettete Flammkuchenform geben oder flach auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech und den Rand ein wenig hochrollen, damit der Belag nicht davonlaufen kann.
  3. Creme Fraiche, Eier, zerbröselter Feta, Olivenöl und 100% Oma Theodoras Kräuter mit einer Gabel verquirlen.
  4. Gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen.
  5. Sardellenfilets sternförmig obenauf auslegen.
  6. Die Pita 35 min im Ofen backen.
  7. Derweil die Pistazienkerne in einem Mörser grob zerstoßen und mit 0,5 TL 100% Oma Theodoras Kräuter vermischen.
  8. Auf die Flammkuchen-Pita geben und weitere 10-15 Minuten backen (je nach Packungsangaben des Teigs die Gesamtbackzeit betreffend; ist die Pita obenauf schon recht gebräunt, dann mit Alufolie locker abgedeckt weitergaren).
  9. Mit ein paar Spritzern Olivenöl obenauf im Ganzen servieren und am Tisch zerteilen.

 

Dazu passt:

 

 

 

Ich unterstütze mit Sachspenden die TAFEL REGENSBURG

Kontakt

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D - extra virgin oliveoil & bio

Am Kirchengraben 38
93138 Lappersdorf

Festnetz: +49 941 20901993

Mobil: +49 1511 4933099

E-Mail: info@revelad.de

Ich bin biozertifiziert

Meine Awards

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL