Schweinezunge in Metaxa-Soße - Saltsa me metaxa ke glossa chirini

(aus dem Slow Cooker; von Robert Bock)

Entgegen landläufiger Auffassung handelt es sich bei der "Metaxa-Soße" mit der man in griechischen Lokalen Gyros und andere Speisen ertränkt, zukleistert und überbackt, um kein griechisches Gericht. In Griechenland ist diese Soße unbekannt und fragt man meine Landsleute, was sie davon halten, schütteln die meisten ungläubig bis entsetzt den Kopf ...


Die Metaxa-Soße wurde in Deutschland erfunden, weil die Deutschen ihre schweren Soßen so sehr lieben und griechische Gastronomen kreative und geschäftstüchtige Menschen sind ... Immer wieder werde ich gefragt: "Spyridoula, warum gibt's bei dir keine Rezepte mit Metaxa-Soße?" Ok, damit Ruhe ist: hier ist eines ... Mein lieber Freund Robert hat es sich ausgedacht, umgesetzt und mir zur Beurteilung serviert. Verdammt lecker ... Probiert es selbst aus! Statt eines Slow Cookers könnt Ihr auch einen normalen Kochtopf nehmen. Im Slowie werden die Zungen aber noch zarter und aromatischer.

So geht's:
  1. 5 Schweinezungen unter fließendem Wasser abspülen und in den Slow Cooker (Hier: 3,5-Liter, Marke Crock Pot) geben.
  2. Suppengemüse (Sellerie, Karotten, Zwiebel/Porree) kleinschneiden, 3 Scheiben frischer Ingwer, 1 TL Koriandersaat und 1 getrocknete oder frische Chilischote im Ganzen und 2 TL Meersalz (ich nehmen grobes Meersalz für diesen Zweck) darüber verteilen.
  3. Mit heißem Wasser aus dem Hahn auffüllen, bis alles in etwa bedeckt ist.
  4. Ca. 5:30 Stunden auf Stufe "High" kochen bis die Zungen weich sind.
  5. Brühe durch einen Durchschlag in einen Topf abseihen, die Zungen in eiskaltem Wasser abschrecken und herunterkühlen, so dass man, ohne sich die Finger zu verbrennen, die dicke weiße Haut der Zungen abschälen kann. Das Gemüse und die Gewürze entsorgen.
  6. Eine Schalotte fein würfeln und in 2 EL Spyridoula's 100% Extra Virgin Olive Oil in einer beschichteten Pfanne Farbe nehmen lassen.
  7. Derweil die Zungen in mundgerechte Stücke schneiden, dann zu den glasigen Schalottenwürfeln geben.
  8. 2 EL Gewürzmischung Spyridoula's 100% Tourlou Tourlou hinzugeben und alles gut durchrühren.
  9. 2 EL Metaxa (oder einen anderen griechischen Weinbrand) dazugeben und etwa 30 Sekunden köcheln lassen.
  10. 1 große Kelle Zungenbrühe angießen, aufkochen, dann den Herd ausschalten.
  11. 1/2 Becher Creme Fraiche dazugeben, gründlich durchrühren und mit geschlossenem Deckel 2-3 Minuten auf dem ausgeschalteten Herd ziehen lassen.
  12. 1 EL Spyridoula's 100% Greek Olive Oil & Limone unterziehen und umgehend mit milden Chiliflocken und etwas Zimt bestreut servieren.

Tipp:

  • Wem die Soße nicht ausreicht, verlängere sie mit Zungenbrühe und etwas mehr Creme Fraiche oder Schlagsahne.
  • Im herkömmlichen Kochtopf sind die Zungen in etwa 3 Stunden, bei niedriger Hitze mit Deckel simmernd, weich.

 

Dazu passt:

  • Gurkensalat
  • Maroullisalata
  • Bandnudeln
  • Reis
  • Ein halbtrockener Rotwein von der Peloponnes, z.B. mein Omikron Red Semi-Sweet

Kontakt

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D - extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Festnetz: +49 9403 5659950

Mobil: +49 1511 4933099

E-Mail: info@revelad.de

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL