Meine Olivenöle

Über die Olivensorte Patrinia und ihre Heimatregion: Die Egialia auf der nördlichen Peloponnes

Die Egialia - Heimat meines Olivenöls

 

Die Region Egialia - gelegentlich liest man auch die Schreibweise Aegialia - liegt auf dem nördlichen Teil der Halbinsel Peloponnes und ist in ganz Griechenland für ihr besonders feines, schmackhaftes Olivenöl berühmt. Vergleichsweise wenig Öl von hier gelangt in den Export - wir Griechen konsumieren das Beste, das wir zu bieten haben, lieber selbst ...

 

Schon seit 2000 Jahren ist die Geschichte der Egialia aufs Engste mit dem Ölbaum verbunden, der seit Menschengedenken von vielen Kulturen als heilig verehrt wird.

 

Archäologen entdeckten bei Ausgrabungen in der Egialia uralten Pollen. Es stellte sich heraus: Er stammte von Olivenbäumen und sie datierten ihn auf die Zeit vor Christi Geburt. Ein beeindruckender Beleg für die kulturhistorische Verwurzelung der Olivenölgewinnung in der Egialia, rund um die heutige Hauptstadt der Region namens Egion.

 

Etwa 95% des Olivenöls der Egialia werden als extra natives Olivenöl klassifiziert: Ein Olivenöl der ersten Güte also.

Die Patrinia - Die Olive, aus der mein Öl gewonnen wird

 

Die Oliven der seltenen Sorte Patrinia, die autochthon in dieser Region gedeihen, werden für SPYRIDOULA'S 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL per Hand geerntet: Strikt nach traditioneller, jahrtausendealter Methode mit viel Sorgfalt und Αγάπη (Liebe). Binnen weniger Stunden nachdem sie geerntet wurden, werden die Früchte mit modernster Technologie vor Ort kalt extrahiert.

 

Lediglich vier Prozent der griechischen Olivenbaumbestände tragen übrigens Früchte der Sorte Patrinia (Olea europaea var. Microphylla) – eine Sorte, die mein Öl so selten und einzigartig macht und wonach Sie in Deutschland in reinsortiger Abfüllung lange und zumeist vergeblich Ausschau halten müssen.

 

Das Gros der gehandelten, abgefüllten Olivenöle für den Endverbraucher ist nicht reinsortig, sondern es handelt sich um Verschnitte aus zwei oder mehr Sorten, die teils nicht einmal aus der gleichen geopraphischen Region, ja nicht einmal aus dem gleichen Staat stammen ... Man pantscht seine reinsortig oft ungenießbaren Olivenölvarietäten so zusammen, dass etwas halbwegs Konsumierbares dabei herauskommt und offeriert dies dem Verbraucher dann mit der schönfärberischen Bezeichnung "Cuvée".

 

Ich habe es selbst schon oft erlebt: Von Patras aus stechen Jahr für Jahr Tankschiffe gen Italien in See. Sie liefern dorthin Patrinia-Öl aus der Egialia, das sich dort nach Erkenntnissen italienischer Staatsanwälte manchmal wie durch ein Wunder in italienisches Olivenöl verwandelt, um dort "die Ruppigkeit" vieler heimischer Olivenöle zu mildern und diese für den feinen Gaumen erst genießbar zu machen ...

 

Sie wollen mehr über mein Öl erfahren?

 

Klicken Sie im Menü rechts einfach auf die Unterkapitel, für die Sie sich besonders interessieren, oder klicken Sie auf die folgenden Links:

 

Wie mein Olivenöl entsteht ...

Organoleptische Eigenschaften ...

AGURELEO Frühernte-Olivenöl ...

Kochen mit Olivenöl ...

Stimmen & Meinungen ...

 

Welche Stars und Spitzenköche auf mein Olivenöl schwören ...

 

 

Hier finden Sie uns

Spyridoula Kagiaoglou

Revela D

extra virgin oliveoil & bio

Altdorferstr. 30
93105 Tegernheim

Telefon: +49 9403 5659950

E-Mail: info@revelad.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ich bin ÖKO zertifiziert

Meine Awards

Follow us on ...

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Revela D | Spyridoula´s 100% GREEK EXTRA VIRGIN OLIVE OIL